Die Nachbarschaftshilfe will:

• Allen Mitbürgern von Emmingen und Liptingen in einer Notlage helfen.

Hierzu möchten wir für die bedürftigen Mitbürger Mobilität, Versorgung und Hilfestellung im täglichen Leben geben.

 

• Bürger mit pflegenden Angehörigen sollen im „niederschwelligen Bereich“

entlastet werden.

 

• Wir bieten Betreuungsfahrten z.B. zum Arzt an, wir bleiben bei Ihnen.

 

 • Sie bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten unterstützen.

 

• Die Gemeinschaft fördern.

 

• Sich Zeit nehmen für Sie.

 

• Familien entlasten.

 

 

Konkrete Angebote - immer aktuell:

 

• Betreuter Einkaufsfahrdienst nach Tuttlingen!

 

Mehr zu diesen Themen? Klicken Sie bitte hier ->

 

 

Was leistet die Nachbarschaftshilfe nicht:

Wir leisten keine pflegerischen Tätigkeiten wie z.B. Hilfe beim Duschen, Tabletten richten, Thrombosestrümpfe anziehen.

Auch wollen wir nicht nur „Putzfrauen“ sein. Wir helfen natürlich  bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten die Ihnen Aufgrund Ihres Alters schwer fallen, oder aufgrund einer Operation. Dann sind wir gerne  bereit Sie zu unterstützen und soweit möglich mit einzubeziehen.

 

Wenn ich Hilfe benötige, wie erreiche ich diese?

Wenn Sie Fragen und Wünsche haben, erreichen Sie die Einsatzleitungen zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus in Liptingen unter:

 

Telefonnummer: 07465/926892

Faxnummer:         07465/926844

mail: info@nbh-el.de

 

Fr. Leiber wird Ihnen gerne mit Rede und Antwort zur Verfügung stehen. Wenn Sie Hilfe daheim benötigen, kommt  gerne die 2. Einsatzleitung auch zu Ihnen nach Hause um alles Nötige zu besprechen. Nach diesem Treffen wird eine geeignete Person unserer registrierten Helfer- und Helferinnen gesucht.

In einem 2. Treffen werden Sie dann mit der unterstützenden Person bekannt gemacht.

 

Wenn die“ Chemie“ zwischen dem Helfer/Inn und Klient stimmt, kann es losgehen.

 

Was kostet die Nachbarschaftshilfe?

Die Stunde kostet 11,50€, für Mitglieder 11€.

Auch Nachbarschaftstaler im Wert von 5€ und 10€  können verwendet oder verschenkt werden.

Die Fahrkosten betragen 0,35 Cent pro Kilometer+ Zeitaufwand.

Um Hilfe in Anspruch nehmen zu können muss keine Mitgliedschaft bestehen.

 

Wie funktioniert die Bezahlung?

Unsere Helfer/ Innen dürfen kein Bargeld annehmen.

Nach jedem Einsatz bei Ihnen wird auf einem Stundenzettel die geleisteten Stunden vermerkt. Am Ende des Monats wird dieses Stundennachweis zur Einsatzleitung gebracht, welche Ihnen dann die geleistet Arbeit in Rechnung stellt.

Diese Rechnung können Sie auch der Krankenkasse weiterleiten, wenn Sie Anspruch auf Verhinderungspflege haben.

 

Die Helfer/Inn bekommt dann Ihre Entlohnung über den Kassierer der Nachbarschaftshilfe. Dies ist momentan 8€ pro Stunde.

 

Wie lange muss ich mich verpflichten?

Es wird beim Erstkontaktgespräch eine Vereinbarung getroffen, die jederzeit schriftlich und mündlich widerrufbar ist.

 

Kenne ich die Person die zu mir nach Hause kommt?

Wir bemühen uns natürlich die Helfer/Innen jeweils im Wohnort einzusetzen. Alle Helfer/Innen haben sich verpflichtet eine Schweigepflichtserklärung abzugeben.

Verschwiegenheit ist unser oberstes Gebot!

 

Wie ist der Helfer/Inn versichert?

Jeder Helfer/Inn ist verpflichtet Mitglied in der NBH zu sein. Somit greift  bei Schäden die Haftpflicht der Nachbarschaftshilfe. Auch wenn Sie unsere Betreuungsfahrdienste in Anspruch nehmen, ist das Auto der Helferin/Helfers versichert.

 

Warum soll ich Mitglied werden?

Für Mitglieder ist der Stundensatz billiger. Sie bezahlen als Mitglied nur 10€ für unsere Hilfe pro Stunde. Sie dürfen regelmäßig an Vorträgen und Fortbildungen teilnehmen. Sie profitieren von den Kooperationsverträgen zwischen der Nachbarschaftshilfe und den Sozialisation Rimpel und Hipp sowie der Sozialstation St. Beatrix. Wir arbeiten Hand in Hand.

 

Auch besteht ein Kooperationsvertrag mit dem DRK. Bei Mitgliedschaft in der Nachbarschaftshilfe bekommen Sie die  einmaligen Kosten für den Hausanschluss des Hausnotrufs erlassen.

 

Wenn Sie kein Mitglied der NBH sind, jedoch die Hilfe in Anspruch nehmen, bekommen Sie 10€ für die einmaligen Kosen des Hausanschlusses erlassen.

Sie unterstützen die Dorfgemeinschaft. Unterstützen den Raum im „Alten Kindergarten“.

 

Was kostet die Mitgliedschaft?

Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr( Rechnungsjahr ist das Kalenderjahr) beträgt:

Für Privatpersonen und Familien: 25,00€

Für juristische Personen: 100.00€

Schüler und Studenten sind als Einzelperson befreit.

 

Scheuen Sie sich nicht, bei Fragen sich an uns zu wenden.

Soweit uns möglich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

SO ERREICHEN SIE UNS

 

 

UNSERE EINSATZZENTRALE

 

ERREICHEN SIE UNTER:

 

TEL  07465 / 926892

 

FAX 07465 / 926844

 

info@nbh-el.de | www.nbh-el.de

 

MEHR INFORMATIONEN

 

 

ANSPRECHPARTNER

 

SATZUNG

 

LINKS

 

SPONSOREN

 

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ